Orte


Der Begriff "Orte" umschreibt alle Plätze, Hallen und sonstige Orte, wo Trainings, Übungen, Wettkämpfe und Turniere stattfinden können.
In der Pflegemaske können zu jedem Ort auch Zeiten hinterlegt werden, an denen die Orte für Ereignisse regelmäßig reserviert sind, die nichts mit den Aktivitäten der Gruppen (Trainings) zu tun haben. Beispiele hierfür sind: eine Halle wird an Dritte vermietet oder es werden Reinigungs- oder Wartungsarbeiten durchgeführt.
Die hier eingebenenen Reservierungen erscheinen mit Belegungsgrund automatisch im Ortsbelegungsplan.
Dokumente können mit Orten verlinkt werden.

Buchen/individuelle Reservierung von Orten


Bei der Auswahl eines Vereinskalenders werden die periodischen Reservierungen mit den Kalenderterminen "übereinander gelegt", um die effektive Gültigkeit zu bestimmen, d.h. der Vereinskalender bestimmt zu welchen konkreten Terminen und Zeiten die Ortsreservierungen durchgeführt werden können.
In das Feld "Buchkapa" tragen Sie Buchungskapazität ein, also die maximale Anzahl Personen (Mitglieder), die sich registrieren können.
Wenn Sie einen Haken in das Feld "ÖffntlRes" setzen, kann die Reservierung/Buchung über den Mitgliederbereich erfolgen, andernfalls nur über die interne Administration.

Beispiel: Als Ort nehmen wir eine Sauna, die montags und dienstags zur Buchung durch die Mitglieder zur Verfügung gestellt werden soll. Die Saunazeit ist montags zwischen 18:00 und 20:oo Uhr, dienstags zwischen 18:oo und 21:oo Uhr. Diese beiden regulären Zeiten tragen Sie bei der Pflege des Ortes als Dauerbelegung ein.
Die Saunatermine sollen nun jede Woche buchbar sein, Ausnahmen sind zwei Wochen im August, in denen das Vereinsheim geschlossen ist.
Sie legen nun einen Vereinskalender an, in den Sie die gesamte Zeit, in der die Sauna buchbar ist, als mehrtägige Termine eingetragen wird. Nur die beiden Wochen, in denen das Vereinsheim geschlossen ist, werden nicht in die Termine eingeschlossen.

Sie können die Termine im Vereinskalender beliebig fein festlegen, so dass Sie bis auf Minutenbasis genau die Verfügbarkeit der Ortsbelegungen pflegen können. Um Termine festzulegen, die sich wochenweise abwechseln, verwenden Sie einfach zwei Kalender.